Musik-Tipp: Mein Album des Jahres?

Welch eine wundervolle Perle habe ich da wieder für mich entdeckt!?

Als Musikliebhaber kennt man das Ein, Zwei oder bei ganz großem Glück auch man Drei Mal im Jahr findet man ein wirklich exquisites neues Album. Mir ist dies glücklicherweise gestern schon widerfahren, dass Jahr fängt ja gut an! Keinen Monat alt und schon ein (ich sag es jetzt mal so wie ich es denke) Meisterwerk 2009 im Ohr.

Link zu www.amazon.de

Quelle: Link zu http://www.amazon.de

Anthony & The Johnsons – The Crying Light

Ich habe zuerst „Epilepsy Is Dancing“ gehört und das Intro ist schon so wundervoll weich und melodisch. Wundervolle Arrangements, ein begleitendes Piano, Gitarrenpicking als Hintergrundteppich, als Steigerung komplettieren Streicher und weitere Instrumente das Ensemble um die eindringliche Falsettstimme von Anthony Hegarty herum. Wow!

Einziger wirklich großer Nachteil dieses Albums?
Die Kürze von knapp 40 Minuten! Aber ganz ehrlich ich habe lieber eine zu kurze CD mit 40 Minuten emotionalem Dynamit, als 80 Minuten aneinandergereite Versuche irgendwie in die Charts zu kommen die eine Nachhaltigkeit, Intelligenz und Wiederhörbarkeit von einem Katzen- oder ***Wahlweise-einsetzen*** -Konzert haben.

***Tokio-Hotel, ***Bushido, ***Britney Spears, ***Dieter-Bohlen-Clo(w)ne, ***Alex Christensen, ***Monrose, ***Ooomph!

Dazu gibt es ein unglaubliches Musikvideo, gleichend einem Rausch, einem Traum, einer Theaterinszenierung oder einem tollen Musikfilm. Film ist das richtige Stichwort wie ich bei meiner Recherche festgestellt habe. Regie führten die Wachowski Brüder (welche uns schon mit Matrix begeistert und mit dem zweiten & dritten Teil beschäftigt haben). Wir sehen eine schöne Frau welche auf der Straße zusammenbricht und in eine wie ich finde wundervoll skurrile Welt der Epilepsie hinabgleitet.


Ganz ehrlich, wenn diese Krankheit wirklich zu solchen Wahrnehmungen führt würde ich es gerne einmal probieren! Lied und Video vereinen sich sehr stellvertretend für das gesamte Album zu dem was es in meinem Augen ist: Kunst, Poesie, ergreifend schön!


Mein Tipp für 2009: erlebt diese CD!
(Kein Affilate-Link, weiß nicht wie das geht)

Euer Doc Simon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s