Konzert: Krieg der Sterne (Teil 7)

Nicht auf jedes Konzert zu gehen welches stattfindet hat Vorteile.

Neben dem rein finanziellen das ein Konzertbesuch mittlerweile gut und gerne 50 Euro und mehr bereits für die Karte verschlingt. In der CoLiNa dann noch mal schnell 6 Euro für ne kurze Wurst mit 0,4l Cola dazukommen. Parken für 4 Euro und ggfs. noch ein Bier zwischendurch 0,5l für 4 Euro nicht zu vergessen.

Bei guter Vorauswahl bietet sich zudem noch der Vorteil, man besucht ein geiles Konzert nach dem anderen! Nachdem ich ja bereits vor kurzer Zeit von Metallica hier im Blog berichtet habe kann ich heute einige Bilder und Eindrücke von MUSE posten.

MUSE2009 - 16

Vorab: ES WAR EIN PERFEKTES KONZERT! 
Vielleicht etwas kurz…

Die Vorband THE HORRORS (das S am Ende ist wichtig! Da man sonst bei The Horror landet! Auch nicht mit The Horrors The Horrors verwechseln!) hat tolle Musik gemacht, die einen aber nicht wirklich aufgeheizt hat. Im iPod in der Bahn oder bei der Arbeit sicherlich eine gute Beschallung für die Bühne ohne Show zu ätherisch, zu dahinblubbernd. Immerhin ist der Innenraum aufgestanden für die Jungs – bewegt hat sich da aber niemand!

Aber wir sind ja wegen MUSE da!

MUSE2009 - 19

Licht aus und… ja wie soll ich sagen… Licht (ist das untertrieben?) an!

What a Lightshow!! Ich dachte zwischenzeitlich der SFX-Direktor von StarWars müsse an den Lichtschaltern sitzen! Es fehlten nur noch die Krieg der Sterne typischen Laser-Sounds! Und wenn die Laser mal auswaren um sich abzukühlen haben MUSE den Strom einer Kleinstadt an diesem Abend verbraucht für die Unmengen an krassen Lichteffekten! Schaut Euch ein paar Bilder an. Sie spiegeln nicht mal annähernd ab was sich dem Auge so geboten hat!

Man beachte auch die Großartige Idee, zu Beginn und später auch wieder auf die Hochfahrbaren Quader mit den Videoleinwänden zu steigen! Ohnehin muss man einmal die Qualität der eingespielten Videos loben. Wow! Abgefahrene Effekte, gemischt mit Nahaufnahmen der Band mit sehr artifiziellen Videoeffekten überlagert. Ganz große Kunst!

Das Set war sehr ausgewogen, nicht zu viele neue Songs, nicht alle „Publikumslieblinge“, nicht zu viele Balladen, einige Songs die es wieder neu zu entdecken gab da sie eben nicht die Reisser der jeweiligen Platte waren aber trotzdem sehr gut sind. Dazwischen immer wieder richtig fette kurze Zwischenspiele. Die ganze Show war zu perfekt inszeniert und die Jungs haben sich zu gut verstanden um davon ausgehen zu können das diese Riffs gejamt waren, es kam aber spontan genug herüber um nicht an eine Inszenierung denken zu müssen!  Gut anzuhören war es auch alles, ganz klarer Sound! Ein wenig Feedback der gegenüberliegenden Wand aber alles in Grenzen! Da versteht jemand seinen Job oder der flächige Sound von MUSE hat einfach jedes Echo vernichtet… oder die Laser waren es.

In der Zugabe dann erst mein bereits mehrfach gebloggter Liebling: Knights of Cydonia! Die Halle tobte! Wie gerne hätte ich ne Innenraumkarte gehabt! Während der Bridge hat sich sogar ein kreisrunder Braveheart gebildet! Ich meine wie geil ist das denn bitte bei dem Song?? *schwärm*

Und dann war es plötzlich vorbei!

Nicht mal 90 Minuten würde ich sagen. Um und bei 21 Uhr gestartet und um 22.30 Uhr, kam das hässliche Licht wieder. Um 23 Uhr wurden wir dann herauskomplimentiert. Zu dem Zeitpunkt war der Innenraum bereits geräumt, der halbe Boden gesäubert und die Bühne zu 50% abgebaut! Die Band wahrscheinlich schon im Bus oder Hotel, die Instrumente, das Licht alles verpackt. Das nenne ich mal Effizienz!

MUSE2009 - 87

Mein Fazit: auch auf den ungeliebten Sitzplätzen ein echtes Ereignis! Eine tolle Band die Live nichts von seiner musikalischen Präsenz und visuellen Stärke einbüsst und sich sehr viel Mühe für eine perfekte Bühnenshow gibt – ohne dabei den Anschein zu geben alles sei Einstudiert und sie spulen ihr Programm herunter – dem ist wahrlich nicht so!

Wenn ihr die Chance habt: GEHT HIN!

Die nächsten Termine in der näheren Umgebung sind:

12.11.2009 – London, O2 Arena
13.11.2009 – London, O2 Arena
16.11.2009 – Köln LANXESS Arena
18.11.2009 – Zürich, Hallenstadion
20.11.2009 – München Olympiahalle

p.s. und kann mir jemand mal erklären warum die Bilder welche ich einzelnd gepostet habe auch automatisch an die Galerie mit ran gehängt werden?? (WordPress- oder Andre-Fail?)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s