Der 25. Mai…

Der 25. Mai 2007 war ein guter Tag.

Er begann zwar weniger traumhaft mit einem Wolkenbruch ala Wolfgang Emmerich Weltuntergang, braun-grauer Himmel, Sturm- und Regenfluten.
Auf dem Weg von Harburg nach Hittfeld wurde ein Gullideckel von den Wassermassen aus der Straße gesprudelt! Aber kaum hatten wir unsere Ehe
mit einer Unterschrift und einem Kuss im Standesamt besiegelt grüßte uns
die Sonne vom Himmel.

made by Timo Weingärtner

Photo by Timo Weingärtner

Diese Wetterumschwünge sollten das ganze Pfingstwochenende nicht abebben. Immer wieder regnete und stürmte es, doch zu den entscheidenen Momenten hieß die Sonne unser „Treiben“ gut. So konnten wir uns nach der Kirche über Sonnenschein freuen, haben tolle Fotos vor der St. Mauritius Kirche in Hittfeld machen können und das nachfolgende Shooting auf der Krugkoppelbrücke sowie im angrenzenden Park ist auch richtig toll geworden.

Photo by Bob Leinders

Ein großer Dank gilt hier aber unserem High-Class-Fotografen Bob Leinders der uns professionell in Szene gesetzt hat. Passend zur gesteigerten Lautstärke und gefüllten Tanzfläche kühlte dann wieder der ein oder andere intensive Regenschauer die erhitzen Partygäste. Toll!

Photo by Bob Leinders

Der 25. Mai war aber auch schon vorher ein guter Tag.

Immerhin ist das unser „halber“ Jahrestag. Zwölfeinhalb Jahre, waren wie auf den Tag genau am 25. Mai 2007 ein Paar. Harmonische, glückliche und zufriedene Jahre möchte ich dazusagen. Bis zur Hochzeit wussten wir zwar nicht das der 25. Mai eben dieser halbe Jahrestag gewesen ist, aber im Nachhinein kann ich mir nicht vorstellen das da schlechte Tage zwischen waren! 😉

Der 25. Mai wird heute auch wieder ein guter Tag.

Nicht nur ist es der Wochenanfang zu einer kurzen 4-Tage-Woche, worüber sich wohl alle freuen können, sondern heute ist auch wieder Ultraschall- und CTG-Tag. Das heißt wir sehen und hören unsere kleine Tochter heute endlich wieder! Fühlen können wir und besonders Nadja sie bereits täglich. Ne‘ richtige kleine Rumpeline wächst da im Bauch meiner lieben Frau heran. Sie zappelt, boxt und tritt – manchmal ärgert sie Mama schon ein wenig, wenn sie wieder eine empfindliche Stelle getroffen hat! Und Papa bildet sich schon ein das die kleine ihn hört und spührt. Zumindest wird sie dann manchmal ganz ruhig oder drückt sich mit aller Kraft dahin, von wo sie meine Stimme vernimmt.

Und auch das Wetter spielt bislang seine gewohnte Rolle: unsere scheinbar vollblinden Meteologen nennen so etwas „wechselhaft“.

Der 25. Mai ist ein guter Tag!

Vielen Dank an alle die mit uns gefeiert haben, die sich mit uns freuen, die uns so tolle Fotos geschenkt haben und an meine über alles geliebte Frau Nadja. Danke das es Dich gibt! Ohne dich würde es auch keinen 25. Mai geben! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s