Evil-WM: 4:1

Der Ball war ganz eindeutig
VOR DER LINIE!!! 🙂

(via Timo W./Mail)

(via Timo W./Mail)

England darf nach der höchsten WM-Niederlage seiner Geschichte, dem Achtelfinale bei der WM 2010 in Südafrika, Hause fahren! Und die sind dabei so verschissen fair und einsichtig das es gar keinen Spaß macht nachzutreten!!

Wider erwarten hält sich die englische Presse trotz der Revanche für das Wembley-Tores von 1966 erstaunlich zurück, wahrscheinlich hatten die doch 44 Jahre ein schlechtes Gewissen weil sie so etwas nötig hatten. Und ich bin heilfroh das Deutschland selbst mit diesem Treffer noch locker gewonnen hätte! Dann halt 4:2.

Und der einzige Grund dann doch vielleicht noch etwas zu sticheln ist dieser sehr einsichtige Loser-Song vom heutigen Montag… der ist so langsam und zäh wie die Briten gespielt haben (zum Glück!). Ich sag es ja immer wieder, ich verkaufe JEDEN noch so guten Tipp-(Spiel) für ein eindeutiges positives und möglichst hohes Endergebnis zu Gunsten unserer Deutschen Elf!

ENGLAND IS COMING HOME NOW!

Und auch wenn England derzeit, also seit bereits genannten 44 Jahren keine Weltmeisterliche Nation mehr ist können sie doch eines besser als alle anderen: COMEDY! Danke an John Cleese von Monthy Python für diese wunderbare Erklärung des Spiels…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s