Evil-WM: Ein evil Ende des südafrikanischen Wintermärchens.

Vrdmmt!®

So hatten wir aber nicht gewettet! Ich Ganz Deutschland hat sich doch schon auf das Traumfinale gefreut, wie gerne hätte ich am morgigen Tag meinen Lieblingswitz gepostet, in der Gewissheit das er auch nächste Woche Montag (12.07.2010) noch aktuell ist. Mist!

Jetzt bin ich ja eigentlich für die Holländer, weil diese nach der deutschen und der argentinischen Mannschaft den schönsten Fussball spielen, aber es wäre so schade um diesen Witz:

Warum haben die Holländer so lange Ohren?
Sie wurden an den Ohren hochgezogen und hatten gesagt bekommen: „Schau, da drüben wohnen die Weltmeister!“

Und alles nur wegen so einer verdammten Krake!! Dann tauchen da plötzlich diese Bilder auf, was macht der Oranje da mit dem „Paul“ am Strand? War das mit dem Krakenorakel alles eine holländische Verschwörung? Das Tulpen-Komplott?

Quelle: Welt.de, 11.07.2007.

Naja, es hat bis heute Spaß gebracht. Wir durften drei wirklich tolle Spiele sehen, 4:0 gegen Australien, 4:1 gegen England und ein wahnsinniges 4:0 gegen Argentinien! Aber heute sah das gleich zu Beginn nicht gut aus. Kein Spielfluss, dass werden sie wohl noch lernen müssen – jedem Gegner ihr Spiel aufzudrücken…

Und ich bin mir sicher, dass es kein Nachteil war eine „junge Mannschaft“ zu haben! Denn jetzt ist es wohl mal unser größter Vorteil! Wenn alle deutschen Spieler Fit bleiben, sich von Ihren Managern nicht an irgendwelche ausländischen Millionärsclubs verhöckern lassen (wo sie dann nur auf der Bank sitzen) oder sonstwelche Größeren Karrieretiefs durchwandern, bin ich mir sehr sicher 2012 ein Team zu sehen welches viel Selbstvertrauen, Spielpraxis und ein blindes Verständnis füreinander hat. (Nur Mario „Trifftnix“ Gomez (51 DFB-Spiele 14 Tore) dürfte in meinem Augen endlich mal einem richtigem Stürmer geopfert werden.)

Zudem hoffe ich das der Trainer dann immer noch Jogi Löw heißt!
Denn im Halbfinale gegen Spanien auszuscheiden ist Scheisse, aber kein Gesichtsverlust! Tolles Ergebnis! Super Tunierverlauf. Leider ein etwas abruptes Ende! Es würde jetzt alles wieder durcheinander gewürfelt werden, dass System geändert, neue Spieler probiert, andere Mentalität… lieber nicht. Dafür war das alles doch erfolgreich genug!

DANKE JUNGS!

AN DIESER STELLE SOLLTE EIGENTLICH DIESER YOUTUBE CLIP EINGEBETTET SEIN! KEINE AHNUNG WARUM DIES SEIT EINIGER ZEIT NICHT MEHR BEI MIR IM BLOG FUNKTIONIERT. ENTSCHULDIGT BITTE! Und wer mir sagen kann was ich falschmache soll dies bitte per KOmmentar machen… geht ja mal gar nicht an. 😦

Ist zwar der Song zur WM 2006, aber bis auf einige Namen gilt er heute immer noch!

Advertisements

2 Antworten zu “Evil-WM: Ein evil Ende des südafrikanischen Wintermärchens.

  1. Wahnsinn! Presseagenturen melden, daß das Spiel manipuliert wurde und ANNULIERT werden muss. Deutschland zieht wahrscheinlich doch ins Finale!

    Quelle: http://stefanhensch.wordpress.com/2010/07/07/wm-sudafrika-w…och-ins-finale/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s