Uptempo-Slowdown.

Abgefahren: ein hypnotisch langweiliges Highspeed-Musikvideo in Slowmotion! Dazu ein verstörender Ray Wise (Bekannt u.a. aus Twin Peaks) der den wirklich schönen Song „Wishes“ der Band Beach House „singt“ während sich im Hintergrund Cheerleader und Tänzer einen Battle in Zeitlupe abliefern…

Ich bin verwirrt aufgrund dieser Flut an „verkehrten“ Bildern.
Und begeistert!🙂

Was sagt ihr? Hot or not?

(via Musikexpress/Facebook)

Eine Antwort zu “Uptempo-Slowdown.

  1. Schönes Ding, auch wenn’s nicht genau meine Musik ist. Schade, dass alles immer so close-up gefilmt wurde. Auch wenn es am Ende so etwas wie eine Totale gibt – das hätte noch epischer werden können.🙂 Aber egal. Sein Engelsstimmchen macht ja Alles wieder wett.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s