Archiv der Kategorie: Hardware & so.

Scrabble 2.0

Stimmt ja schon… aber geil ist es doch! 😉

Werbeanzeigen

Twitterzelle.

Wenn der Akku mal alle ist.

Schöner Fake, via Steffen K. auf www.aptgetupdate.de gefunden.

iBook-Gitarre.

Was soll man bloß mit seinem alten iBook anstellen, wenn man es erst mal gegen ein neues MBPro getauscht hat. Zum einstauben ist es zu schön. Häufig fristet es dann also ein Leben als Buchstütze oder wenn es Glück hat um Musik abzuspielen. Neu (oder eben auch nicht) ist die Option für ausgediente íBooks selbst künstlerisch Tätig zu werden und sich zur iGitarre umbauen zu lassen.

Diese Idee ist nun schon ca. 8 Jahre alt, wie ich dem MacLife-Artikel entnehmen kann, aber vielleicht findet sie ja nun erst langsam in Europa verbreitung.

Vorgestellt wurde die Gitarre als es in Tokyo noch eine Mac-Messe gab: Vor acht Jahren wurde sie gezeigt, letztes Jahr tauchte sie dann bei dem zweiten „Mac Fan Club”-Treffen [1] auf.

(via maclife.de)

Android vs. iPhone – Findet den Fehler.

Man könnte jetzt aber auch zum unteren Bild sowohl Mac als auch PC schreiben. In beiden Fällen wäre der Kollege dann einfach mal wieder abgestürzt! 😦

(wieder via Heiko P. / Facebook)

Schnell alle Bücher auflesen…

Gut das ich noch ein wenig Zeit habe meine alten Bücher zu lesen, da ich wie beim iPhone auf die zweite Version des iPads warten werde.
(Gefunden: Geek and Poke)

It‘s a kind of Magic!

It’s a kind of magic!
One dream,
one mouse,
one prize,
an apple,
one golden glance of what should be,
It’s a kind of magic!

Da ist Sie nun! Im Fieberwahn noch die Präsentation verpasst, am Abend aber gleich bestellt und heute Nachmittag geliefert, meine

MAGIC MOUSE!

 

Doch wie kam es dazu?

Als ich mich im August spontan dazu entschied mir ein neues MacBookPro zum Dreissigsten Geburtstag zu schenken, habe ich dies Aufgrund einer 19% Mehrwert-Steuer-Erlass-Aktion des MediaMarktes getan. Da man ja sonst nirgends 19% auf Appleprodukte bekommt musste ich also zuschlagen. Und in dieser Spontanität habe ich mich dann auch hinreißen lassen mir die Wireless MightyMouse zu kaufen. Wider jede Vernunft wie ich sagen muss, da ich schon seit der Wire MightyMouse und einigen Tests der BT-Variante um deren „Mistigkeit“ wusste!

ABER so sagte ich mir, einer muss sich ja opfern und wenn ich dies bin, dann füge ich mich in mein Schicksal und sprach:

„Ich kaufe mir jetzt ne MightyMouse, denn dann kommt bald eine neue Maus von Apple raus!“
(Wat‘n Reim! 🙂 )

Und so geschah es nun. Pleitegeiger kann halt (Gegen-?)Tore „pinkeln“ und ich Appleprodukt-Veröffentlichungen „kaufen“. Selbiges geschah auch schon beim weißen iPod30GB (20 Tage vor der Classic-Präsentation) und mein MacBook hat auch kurze Zeit später ein Update erfahren! Angefangen hat das bereits bei Non-Apple-Produkten – ich hole nun aus – wie meinem Motorolla V3688-Klapphandy. Inkl. Vertragsverlängerung für schlappe 500 DM(!) kam bereits drei Wochen später der Nachfolger V3690 für 200 DM heraus!
Wer‘s kann der kann‘s eben!

Zurück „on Topic“, die MagicMouse ist da.

MagicMouse - 03

Eigentlich für morgen erst erwartet, bereits heute am Empfang angekommen, sofort ausgepackt und leider eine erste Enttäuschung! Den Schneewitchen-Sarg finde ich nicht wirklich sexy! Das verkleben der Seiten zu gewöhnlich! Das festkleben der Mouse am Boden via Klebestreifen, welcher sich leider nicht Restlos entfernen lies!, irgendwie zu PCig. Das hat mal nicht so viel Spaß wie sonst gemacht! Da versprühen die Austausch-Päckchen fürs iPhone eine Größere Packaging-Erotik als dieses Stück Plastik!

MagicMouse - 04

Aber der Inhalt! Erster Eindruck: „Man ist die schwer… geil!“ Tolles Gewicht, tolle Haptik, schöne glatte Oberfläche. Hoffentlich bleibt das so. Also am Agentur-MacPro angeschlossen und… klappt! Aber nicht korrekt! Der ganze Oberflächenschweinkram blieb aus. Natürlich ein Uraltes 10.5er System drauf. Kein IT-Passwort. (Ich kenne das echt immer noch nicht!) Also ab an mein MBP ran. Gekoppelt und… auch nicht mehr!?

Das kenne ich besser von Apple!

Also erstmal im MacUser-Forum nach Rat gesucht und gefunden!
Das Update für die Wireless-Software habe ich wohl mitbekommen, dieses wird aber Standartmäßig erst installiert wenn auch eine Maus angeschlossen ist! Also musste ich nur mit aktiver MagicMouse das Update fahren und… ES KLAPPT!

MagicMouse - 13

Ganz toll!
Ich freue mich schon auf meinen Schreibtisch daheim um das gleich weiter zu testen. Und dann aktualisiere ich auch noch einige Bilder un erste Anwendungserfahrungen. Hier in der Bahn schockt das grad eher nicht so sehr! 😉

Apple kanns einfach!

Während sich alle auf das iPhone 3GS stürzen, oder sich lautstark über die neuen MacBookPros freuen hat Apple auf der WWDC in San Francisco etwas noch viel geileres gezeigt!

Die HYPERWALL!!!

Bild geborgt bei @Appleinsider.com

Bild geborgt bei @Appleinsider.com

Alleine schon der Name ist Fett! HYPER-WALL! Hört sich groß an? Ist es auch! Nicht weniger als 20 30-Zoll Cinema-Displays wurden von ebenfalls 20 MacPros betrieben um Live (bzw. mit 5 Minuten Verzögerung) die Verkäufe im App-Store durch ein aufleuchten zu visualisieren!

Weiterlesen