Schlagwort-Archive: 2012

Schöner Rosengarten. Ohne Rosen.

(Von mir aufgenommen mit dem iPhone / postet on Instagram)

 

Werbeanzeigen

Ein feuchter Playmobil-Traum.

Perfekt Holiday.

Beeindruckende Idee und Umsetzung mit den Playmobil-Figuren in den unterschiedlichen Wellen… ach ja und tolle Musik.

(via Business Punk/Facebook)

Ich bin 2…

…stand heute auf dem süßen T-Shirt meiner gar nicht mehr so kleinen Tochter.

(Urheberrechtlich geschützt / Copyright André Sternberg, 2012)

Gerade mal zwei Jahre ist es her, dass sie auf die Welt gekommen ist, am 5. August um ziemlich genau 4:30 Uhr war sie da… und war von Anfang an wunderschön! Und klein! Es fällt einem nach 2 Jahren echt schwer sich daran zu erinnern wie klein sie war. Aber ich hab noch einen ganz guten Vergleich da ich sie einige Nächte im Fliegergriff auf meinem Unterarm durch die Gegend getragen hab. Am besten ist sie eingeschlafen wenn Papa dabei StarWars-Melodien gesummt hat. Gutes Mädchen! 🙂

Und heute, zwei Jahre später, läuft sie durch die Gegend, hüpft und springt, rutscht und schiebt. Und sie sabbelt, den ganzen Tag und erzählt uns was sie gerade gemacht hat, macht oder was sie machen möchte. Sie lacht, sie spielt, sie weint und sie testet ihre Grenzen aus… und ab heute wird sie dann auch anfangen auf ihrem Laufrad umherzurollen. 🙂

Wer hätte das vor 2 Jahren gedacht, was aus diesem zarten kleinen Wesen auf meinem Arm werden wird. Und das schon nach nur zwei Jahren!!

Wir sind glücklich, sehr glücklich über unsere kleine Motte und hoffen das es ihr immer so toll wie heute gehen wird, dass sie glücklich ist, Spaß hat und gesund ist… und immer so tolle Geschenke von so lieben Verwanden und Freunden mit strahlenden Augen auspacken kann!

Toll das wir sie haben!

Alles gute zum Geburtstag meine kleine Nele.

Timelapse Paris.

Wirklich total hübsche Zeitrafferaufnahme vom Leben in Paris. Krasse klare Farben, tolle Momentaufnahmen und der Soundtrack ist und war schon immer ein Knaller: Massive Attack! #ilike

(via Romy Mlinzk/FB)

Die Straßen von San Francisco.

Whoa! Ken Block lässt wieder ordentlich Gummi auf der Strasse! Diesmal auf den Straßen von SanFrancisco… ordentlich Gummi. So viel Gummi das ich ihm fast mal empfehlen würde einen anderen Reifenhersteller auszuprobieren, dass ist ja nicht Normal! 🙂

Aber Normal soll das ganze ja auch nicht sein, alleine schon SanFran so großräumig abzusperren ist mal nen echter Act! Nun sieht man schon das die Szenen nicht am Stück gedreht wurden… aber trotzdem ist es ein gigantischer Aufwand. Und es sieht prächtig aus.

Nur den ollen Ford Fokus können sie nach einem Drehtag wohl komplett in die Tonne hauen! Was der da mitmachen muss geht ja auch keine Kuhhaut!

Und noch ein wenig gute alte Musik zum runterkommen…

(via Claudia M./Facebook)

Guten morgen…

Um 4 Uhr morgens stößt auch die iPhone-Kamera ISO-technisch an Ihre Grenzen, aber bei mir wird es gerade hell.

Die passende Musik dazu, ein DubStepRemix von MUSE – Resistance

Django.

Tarantino tobt sich gerade wieder aus, einen sicherlich sensationellen Filmklassiker zu produzieren. Voll filmischer und musikalischer Leckerbissen, aber man sollte dabei nicht vergessen, wessen Namen er dafür verwendet.

DJANGO!

Und das dieser Film schon richtig richtig gut ist…
wenn man auf Tarantino steht, zeigt dieser Trailer!

Große Bilder, große Musik, großes Casting, ich weiß gar nicht wie oft ich den Film als Kind/Jugendlicher schon gesehen habe. Aber seit die Italowestern aus den Fernsehsendern vertrieben wurden hab ich ihn nicht mehr gesehen. Selbst jetzt nicht wo „Das Vierte“ & Co. wohl auch wieder Spaghetti-Western im Angebot haben. 🙂

Ich hab auf jeden Fall ebenfalls große Lust auf den neuen „Django unchained“! Quentin Tarantino scheint da „mal wieder“ alles richtig zu machen. Vom Trailer bis zum Poster.

@2012 The Weinstein Company