Schlagwort-Archive: deutschland

Mit Facebook für Deutschland.

SCHLAAAAANNNDDD!!!!11elf1!

Von einem Shooting zur WM2010 hatte ich noch ein Foto übrig. Ich halte eine Deutschland-Fahne in die Kamera, wir haben davon einen Freisteller gemacht und irgendwie rutschte ich der Fotografin Julie Nagel mit ins Bild. 🙂

Bei der Bildauswahl dachte ich mir das ich mit dem Bild noch mal etwas anfangen kann und ich hatte es auch soweit ich mich erinnern kann als Twitter-Avatar während der WM2010.

Aber jetzt hab ich mir einen Facebook-Header draus gemacht und bekenne bis zum Ende der EM2012 Flagge für SCHLAAAND! Und hoffentlich kann ich dann noch 4 Sterne montieren, wenn das DFB-Team endlich einen Titel holt. Es wird Zeit – so langsam. 🙂

Ich drücke meine Daumen.
Auf gehts Jungs!

Vollspam – oder warum Spam sich immer noch lohnt.

Deutschland wird vollgespamt und ich bin live dabei!!

Am 16.04. um 6:41 Uhr kam mal wieder eine Spam-Mail an. Wie so oft schrieb irgendeine Angestellte einer Bank oder ähnlich irgendeinen Text in schlechtem Deutsch und dann gab es noch eine Kopie des ganzen auf Englisch.

Guten tag,
Ich bin Frau Katie Johnson, die Kredit-Manager einer Bank in London und anderen Korrespondenzbank in Westeuropa. Ich habe einen Vorschlag mit Ihnen zu besprechen. Senden Sie mir eine E-Mail an: xchng@cntrctr.nt

Weitere Informationen werde ich ihnen zukommen lassen, sobald ich Ihre E-Mail erhalten habe.

Mit freundlichen gruessen,
(Quelle: E-Mail vom 16.4.2012, 6:41 Uhr, die verwendete Mailadresse habe ich mal entschärft)

Und doch: diesmal war alles anders.

Denn dieses Mal war ein User so bescheuert nicht bloß zu antworten (bei Spam ist das die erste Todsünde!), diese Antwort ging, weil auch der Spammer nicht annähernd alle Latten am Zaun hat an den gesamten Verteiler raus!

Bis zu diesem Zeitpunkt kannte niemand im Verteiler die anderen „Opfer“. Doch jetzt ging es gerade erst los. Bis heute hab ich als einer der Empfänger weit mehr als 100 Replies erhalten (wenn ich das richtig einsehen kann) und es werden stündlich mehr!

Keine Ahnung wo die meine Mailaddy herhaben, aber es ist höchst amüsant mitzuverfolgen wie strunzdumm der gemeine deutsche E-Mailuser ist!
Da haben schon sooo viele nicht nur ihre Mailadresse verifiziert, sondern auch gleich noch ihre komplette Signatur mitgeschickt. Unglaublich!

Ein paar ganz schlaue haben die Spam-Welle gleich genutzt und zurückgespamt. Einer sucht auf diesem Weg nach einem neuen Job, andere bieten ihre beruflichen Dienste an… auch eine Testmail eines c’t Redakteurs ging rum.

Der offenbar überlastete Listenserver benötigte teilweise mehrere Stunden, um die Nachrichten zu verarbeiten. Eine nach Erhalt der ersten Listenantworten um 17 Uhr abgesandte Test-Mail der c’t-Redaktion an den Verteiler lieferte nach vier Stunden rund anderthalb Stunden lang zahlreiche Auto-Replies und in den folgenden Stunden noch weitere vereinzelte.
(Quelle: heise online | c’t)

Interessante Wendung das die vielen Antworten nun also doch ihren Sinn erfüllen und den Server lahm legen… da kommt man doch fast auf die Idee mal ALLE aufzufordern sofort an ALLE zu antworten. Aber wir wollen ja nicht die goldene Regel brechen: NIEMALS auf eine Spam-Mail zu antworten.

Und bitte auch keine Links in Spam-Mails klicken!! 

Eine Spammerin schickte nur einen bit.ly-Link in die Runde. Diesen Link kann man natürlich, dass ist ja das tolle bei bit.y durch hinzufügen eines „+“ auswerten.
Ich muss schon sagen, dass ich etwas schockiert und versucht bin einen Link auf mein Blog in den Verteiler zu werfen… 337 Clicks in 2 Tagen! Deppen!

Interessant die Länderverteilung, entweder sind Österreicher noch dümmere Spam-Empfänger als die Deutschen, oder die Mail kursiert wirklich stärker in der Alpenregion… das ist aber eh nur eine Vermutung, bei 337 Klicks.

Hier könnt ihr Sorglos mal raufschauen: https://bitly.com/cancel-membership+

Ich sitz hier die ganze Zeit und bin am *kopfschuetteln* üder die Dummheit der Empfänger. Antworten, Signaturen, Telefonnummern, Adressen, Clicks – das alles sind Gründe warum es überhaupt noch Spam gibt und warum er sich auch immer noch lohnt…

…weil er funktioniert! 😦

Die WELT Online berichtet auch drüber.

Und auch der STERN greift das Thema auf und geht noch einmal gesondert auf die Trittbrettfahrer ein (da ich grad ne Abmahung fürs Blog gezahlt hab, lass ich mich dann wohl auch lieber nicht hinreißen einen Link zum Blog zu sharen 🙂

Zu guter Letzt möchte ich noch einmal die hilfreichen Tipps der Heise-Redaktion zitieren, evtl. guckt ja einer der zugespamten hier vorbei und hat noch nicht geantwortet! 🙂

Im Umgang mit Spam gelten einfache Regeln:
• Niemals auf Spam-Mails antworten.
• Niemals auf einen Link klicken.
• Das gilt auch für Antworten auf Spam-Mails. Hätten alle Beteiligten diese beherzigt, wäre das Problem erst gar nicht entstanden.
(Quelle: heise online | c’t)

Stellt Euch vor es ist WM und keiner geht hin.

Am 26.06.2011 ist es wieder soweit, in Deutschland wird Fussball gespielt!

Doch es stellt sich die große Frage:
Wer schaut zu?

Die Zeit (die WM findet vom 26. Juni bis 17. Juli 2011 statt) war wohl nie besser für den Frauenfussball in Deutschland, die Deutsche Nationalmannschaft tritt immerhin als DoppelWeltmeister (in Folge!) an. Zudem scheint das Team (ich hab keine Ahnung von Frauenfussball!) nicht das schlechteste zu sein. Beides lässt auf eine lange Teilnahme, wenn nicht sogar auf den dritten Titel (in Folge!) hoffen!

Ich denke genau dies ist von großen Vorteil. Das Eröffnungsspiel am Sonntag um 18 Uhr wird seine Zuschauer finden. Ein Sieg würde das Fieber sicherlich schüren, SCHLAAAND ist SCHLAAAND! Es geht bei Weltmeisterschaften ja gar nicht vornehmlich um den Fussball (sonst würden nicht auch so viele Nicht-Fussball-Gucker zuschauen) es geht primär um das gewinnen und verlieren gegen andere Länder. Deshalb schüren wir (ICH ja besonders gerne!) besonders die Feindschaft mit (fast allen) anderen Europäischen Nachbarn und Urlaubsländern. 🙂

Ich glaube, so lange „Unsere Mädels“ mehr Tore als „die anderen“ schießen und wenn wir vielleicht wieder ein schönes WM-Wetter (wie 2006) hinbekommen, wird diese WM ähnlich euphorisch gefeiert werden wie jede Männer-WM zuvor!

Was meint ihr? Ich hab ne kleine Umfrage angelegt und würde mich freuen, wenn ihr kurz reinklickt und gerne auch kommentiert was ihr erwartet, davon haltet oder obs Euch Wumpe ist.


Es gibt sicherlich noch weitere spannende Fragen, die
eine Umfrage Wert wären:

– Wisst ihr welche Mannschaften überhaupt dabei sind?

– Kennt ihr irgendwelche Spielerinnen?

– Wisst ihr welche Teams wirklich stark sind?

Ich habe mal auf die Verwendung von Bildern und Logos verzichtet, die FIFA gilt ja bekannterweise als sehr zickig, was die eigenen Interessen angeht… egal ob ich kostenlos für die Bonzensäcke Werbung mache! 🙂

Evil-WM: Ein evil Ende des südafrikanischen Wintermärchens.

Vrdmmt!®

So hatten wir aber nicht gewettet! Ich Ganz Deutschland hat sich doch schon auf das Traumfinale gefreut, wie gerne hätte ich am morgigen Tag meinen Lieblingswitz gepostet, in der Gewissheit das er auch nächste Woche Montag (12.07.2010) noch aktuell ist. Mist!

Jetzt bin ich ja eigentlich für die Holländer, weil diese nach der deutschen und der argentinischen Mannschaft den schönsten Fussball spielen, aber es wäre so schade um diesen Witz:

Warum haben die Holländer so lange Ohren?
Sie wurden an den Ohren hochgezogen und hatten gesagt bekommen: „Schau, da drüben wohnen die Weltmeister!“

Und alles nur wegen so einer verdammten Krake!! Dann tauchen da plötzlich diese Bilder auf, was macht der Oranje da mit dem „Paul“ am Strand? War das mit dem Krakenorakel alles eine holländische Verschwörung? Das Tulpen-Komplott?

Quelle: Welt.de, 11.07.2007.

Naja, es hat bis heute Spaß gebracht. Wir durften drei wirklich tolle Spiele sehen, 4:0 gegen Australien, 4:1 gegen England und ein wahnsinniges 4:0 gegen Argentinien! Aber heute sah das gleich zu Beginn nicht gut aus. Kein Spielfluss, dass werden sie wohl noch lernen müssen – jedem Gegner ihr Spiel aufzudrücken…

Und ich bin mir sicher, dass es kein Nachteil war eine „junge Mannschaft“ zu haben! Denn jetzt ist es wohl mal unser größter Vorteil! Wenn alle deutschen Spieler Fit bleiben, sich von Ihren Managern nicht an irgendwelche ausländischen Millionärsclubs verhöckern lassen (wo sie dann nur auf der Bank sitzen) oder sonstwelche Größeren Karrieretiefs durchwandern, bin ich mir sehr sicher 2012 ein Team zu sehen welches viel Selbstvertrauen, Spielpraxis und ein blindes Verständnis füreinander hat. (Nur Mario „Trifftnix“ Gomez (51 DFB-Spiele 14 Tore) dürfte in meinem Augen endlich mal einem richtigem Stürmer geopfert werden.)

Zudem hoffe ich das der Trainer dann immer noch Jogi Löw heißt!
Denn im Halbfinale gegen Spanien auszuscheiden ist Scheisse, aber kein Gesichtsverlust! Tolles Ergebnis! Super Tunierverlauf. Leider ein etwas abruptes Ende! Es würde jetzt alles wieder durcheinander gewürfelt werden, dass System geändert, neue Spieler probiert, andere Mentalität… lieber nicht. Dafür war das alles doch erfolgreich genug!

DANKE JUNGS!

AN DIESER STELLE SOLLTE EIGENTLICH DIESER YOUTUBE CLIP EINGEBETTET SEIN! KEINE AHNUNG WARUM DIES SEIT EINIGER ZEIT NICHT MEHR BEI MIR IM BLOG FUNKTIONIERT. ENTSCHULDIGT BITTE! Und wer mir sagen kann was ich falschmache soll dies bitte per KOmmentar machen… geht ja mal gar nicht an. 😦

Ist zwar der Song zur WM 2006, aber bis auf einige Namen gilt er heute immer noch!

Evil-WM: Fortsetzung folgt

(Via Sachar K./Facebook)

WM: Deutschland 4, Australien 0.

Yeah! Das war ein tolles erstes Spiel!

Viel besser als erwartet! Wow! So darf es gerne weitergehen. Jetzt bin ich mal auf die kommenden „Favoriten“ gespannt. Was werden Italien, Portugal, Spanien, Brasilien & Co. leisten? Gibt es endlich mehr Stürmertore, mehr Tore die aus dem Spiel heraus entstehen? Torfestivals? Ich bin gespannt.

Wir hatten ebenfalls einen Spitzenstart, mit unserem traditionellen 3L-Weizenbierglas, dazu wurden wir mit Brez’n und Brotzeit sehr gut bewertet und durften die WM dann auch noch in HD sehen. Da können wir bei sonnigen Wetter nur mit draussen sitzen und grillen BEIM Spiel dagegenhalten!

Hoffen wir auf viele weitere SCHLAND-Spiele… achja und auf geiles Wetter! 😉