Schlagwort-Archive: Justin Timberlake

Video

Rock your body!

Swing tanzen verboten

Justin Timberlake.

Er ist einfach der sleekste Typ, wo gibt!

Wenn Timberlake nen Schritt zur Seite macht, ist das lässiger als wenn andere eine ganze Tanzchoreografie hinlegen. Und während andere Disneystars bei den VMAs einfach mal mächtig abgefuckt haben, haut Justin Timberlake eine 15:23 Minuten lange Megaperformance raus von welcher man einfach hoffen muss, dass es der letzte Auftritt des Abends war – und das danach niemand raus auf die Bühne „musste“! 

Und für sein soziales Engagement muss man ihn zudem noch loben! Denn bei so einem Auftritt schleppt er auch seine alten Buddies von N’Sync noch mal vor ein weltweites Publikum. Sehr nett von ihm!

Here we go, ladies and gentleman, rock your body!

 

Achja, die Reichskulturkammer verbietet das Swing tanzen,
also am besten komplett durchdrehen! 🙂

Advertisements

History of Hip Hop vs. Celebrities-Fashion-Lookalikes.

History of Hip Hop.

Justin Timberlake war im Zuge seiner „The Social Network“-Promo-Tour zu Gast bei seinem Kumpel Jimmy Fallon. Und da kloppen die beiden mal eben einen echt feinen Auftritt zusammen mit The Roots als Backingband hin! DAS nenne ich mal Entertainment! Und Herr Timberland kommt wie so häufig als verdammt coole Socke daher! Nicely done.

Damn it! Einbetten des Clips ist mal wieder untersagt! Penner!! Wer den Clip also sehen möchte schaue bitte gleich HIER auf der Jimmy Fallon Website!

Celebrities-Fashion-Lookalikes.

Was mich gerade sehr begeistert, auch wenn es nicht wirklich funktioniert, ist der kleine Link auf justjared.buzznet.com (wo ich das Bild von Justin T. „geliehen“ habe). Unter dem Bild vom Red Carpet ist ein kleiner grauer Button mit dem Hinweis auf „Get the Look“. Wenn man diesen Klick kommt man über einen Umweg auf die Seite mit den Look der Stars, bzw. denen von Justin Timberlake auf diesem Foto.

Wie ich andeutete funktioniert dies nur bedingt, da gerade die wie ich finde recht stylische zweireihige schwarze Knitwear-Jacke nicht annähernd gefunden wird! ;(

ABER wie so oft, zählt der gute Wille!

Ich habe so eine Site vor etlichen Jahren bereits schon einmal gefunden, dort wurden immer wenige Minuten nach Ende der aktuellen „Sex and the City“-Folge die Looks zum „nachshoppen“ online gestellt.

Eine Idee die wir nicht wenigen deutschen Online-Modekunden bereits versucht haben zu verkaufen, aber dafür braucht man wohl eine sehr versierte Moderedaktion.

Fazit: Geile Performance in der Show, tolle Idee „Gossip“ mit Modelinks aufzuwerten, der feine Zwirn* ist aber leider nicht so einfach zu finden!

p.s. sollte hier so’n Fashion Victim mitlesen, der ne Ahnung hat wo Herr Timberlake die Klamotten her geschenkt bekommt. Ich würd gern mal wissen wers designet hat und was’s kost! 🙂