Schlagwort-Archive: Metal

Video

Metal Cover Vol. Three: Louis Armstrong – Wonderful World

What a wonderful metal face!

Louis Armstrong wäre der perfekte Deathmetal-Frontman gewesen. Isser aber nicht, natürlich ist das ein Mashup. Aber es passt so gut!

Laut eines Youtube-Kommentars von Andy Rehfeldt ist diese Version von ihm in Zusammenarbeit mit „The Markness“ entstanden.

I created this version and synced it to the video. Thank you very much. The Markness came up with the idea and sang it.
(Quelle: Youtube Kommentar)

Danke an Jürn H. für dieses wunderbare Stück „Musikgeschichte“.


Die bisherigen Metal Cover findet ihr hier:

Louder than loud!

Wo wir gerade so schön gemütlich beim Metal zusammen sind, möchte ich eine sehr geile Doku empfehlen. Lief gerade eben noch auf ARTE. Alle die sie verpasst haben und bisher noch nicht gesehen haben…

Filmtipp für alle die es laut mögen!

Danke an ARTE das ihr so was gutes im TV zeigt und danke auch an Youtube, dafür das es dieses Schmuckstück in voller Länge zu sehen gibt (ich hoffe die Nummer bleibt uns noch etwas erhalten)!

 

 

Video

Metal Cover Vol. Two: Any Given Day – Diamonds

Eigentlich hab ich vor zwei Tagen ja nur mit diesen Metal Covern angefangen, weil ich dieses Lied so GROSSARTIG finde. Wahrscheinlich werden es nur die wenigsten ab 0:43 mögen… egal! Ich feier den Song schon seit ner guten Woche echt hart ab… im warsten Sinne des Wortes.

Für mich zudem der beste Beweis, das Rhianas Songschreiber doch was drauf und sich halt nur für die „falsche Musik“ entschieden haben!

Folgendes Zitat trifft das Cover von „Diamonds“ am besten. >:)

Bildschirmfoto 2013-04-20 um 22.47.54

Any Given Day – Diamonds

Metal Cover Vol. One: Kate Perry – Teenage Dream

Ich hab kürzlich das Cover eines aktuellen Popsongs im Radio gehört und danach auf Youtube gesucht. So die Richtung wie „Alien Ant Farm“ mal „Smooth Criminal“ ge-pop-punk-covert haben. Gefunden hab ich eine gar nicht mal so schlechte Metalversion. Doch dazu später mehr.

Was mich, ich spanne einen Bogen, zum heutigen Post bringt. Eine wirklich miese Metalversion, eines anderen Popsongs. Teenagedream von Kate Perry! Das perfide an dieser Coverversion ist aber, es ist LIPPENSYNCHRON zu einen Auftritt im ZDF aufgenommen. Zum totlachen! 🙂

Viel Spaß.

Mir fällt mir mal wieder auf, dass ich den Original-Song gar nicht kenne. Jetzt wo ich ihn aber höre erinnert er mich sehr stark an diesen Don’t call me maybe-Hype.

(Ich hab es nicht vergessen, via Christian B./aufm Flur vor einigen Jahren!)