Schlagwort-Archive: New York

19 Jahre.

Heute vor 19 Jahren hat Kurt Cobain leider sein Leben beendet.
Nirvana lebt immer noch in unseren Ohren und Herzen.

Still rest in peace Kurt.

In einer Reihe aussergewöhnlicher Konzerte, war „Unplugged in New York“ für die Band und die gesamte Grunge-Szene ein absolutes Highlight.

Danke für den Videotipp an Vedran/digiholic.

Slow New York.

New York by Mo Riza / CC-Lizenz

Sloooooooooowwww.

New York wie man es selten zu Gesicht bekommt! Ein wunderbares in Slow Motion gedrehtes Video mit toller musikalischer Untermalung von U2 (Numb).

Da passt alles: Stadt, Blickwinkel, Licht, Geschwindigkeit und Musik.

Astronaut on Fire.

Sebastian v.T. hat heute ein wirklich wunderbares Bild bei Facebook gepostet. Seinem Kommentar mag ich fast* nichts hinzufügen:

Heavily burning while gently walking astronaut right in front of Radio City Music Hall… Love it!

*Hinzufügen möchte ich nur noch die Herkunft und die Frage, geile Fotoinszenierung oder gutes Artwork?

Das Bild stammt vom Flickrstream von Graphics Designed.

Good Job!

p.s. wer es gerne pyromanisch mag, sollte sich diesen älteren Blogpost auch einmal anschauen. 🙂

„Take me Out“ on iPhone.

Es ist eine perfekte Werbung für das iPhone. 4 Musiker sitzen in der Subway, natürlich in New York (wo sonst werden so YouTube-Filme in der U-Bahn gedreht?) und performen ihren Song „Take me Out“ auf iPhone-Apps!

Atomic Tom.

Da das Ding heute schon so auf Heavy-Rotation ist (wie nennt man das denn eigentlich neuzeitlich? Heavy-Linking?) und weil es mir sehr gefällt, möchte ich es mal hier verwerten.

Laut einem Kommentar wurden folgende Apps verwendet:

Apps used in this video Bass: PocktGuitar $0.99 Guitar: iShred $0.99 (On Sale Now) Piano: Virtuoso Lite $ Free Drums: Drum Meister $1.99.

Mal abwarten ob es die Jungs mit der wie ich finde recht guten Nummer in die Charts schaffen!? Buzz haben sie auf jeden Fall generiert, da helfe ich auch gern.

1.291.938 Aufrufe innerhalb
von 5 Tagen! Gratulations!

(u.a. via Max B., Olli D., Carina K. und der W&V)