Schlagwort-Archive: projekt

Projekt: BOSCH IXO Vino in Action.

Mal wieder ein klassischer Fall von „man gibt sich richtig viel Mühe und bastelt neben dem Tagesgeschäft noch ‚mal eben‘ ein feines Layout für eine Facebook-Seite zusammen und hat, dann wenn das Baby Live geht, keine Zeit drüber zu bloggen“!  Dies möchte ich aber hiermit nachholen!

Virals und Facebook

Wir haben bei KMF Werbung eine wirklich gelungene Aktion für BOSCH gelauncht. Es geht um einen kleines geniales Detail: einen Korkenzieher-Aufsatz für den kleinen Akkuschrauber IXO. Unsere Aufgabe war es virale Spots zu entwickeln welche neben der zusätzlichen Bekanntheit der Aktion für Traffik auf Facebook und Youtube-Site sorgen sollten und natürlich haben wir auch die dazugehörige Facebook-Fanpage gestaltet.

Und es läuft auch wunderbar. Wir haben jetzt schon jeweils >90.000 Views pro Film. Massig Clicks auf der Fanpage und eine ganz rege Beteiligung am Gewinnspiel „IXO Vino Actionhelden“!

Jetzt schaut es Euch aber einfach mal an – ihr werdet gleich vor die Wahl gestellt und müsst entscheiden wie das romantische Picknick mit Nele Kiper weitergehen soll. Egal wie ihr entscheidet… schaut Euch die andere Möglichkeit gleich auch noch an!🙂

Am meisten Spaß hat es mir gemacht, mal wieder ein Layout zu schrubben. Da komme ich in meiner jetzigen Position ja leider zunehmend selten zu in Photoshop aktiv zu werden… was ja aber auch nicht sooo schlimm ist, wenn ich mich dafür auf kreativen Kanalübergreifenden Konzepten austoben darf. 🙂

Immer zu zweit sie sind…

Wenn Euch der Spot gefallen hat, würde ich empfehlen ihr geht noch einmal auf die Fanseite und schaut Euch den zweiten Clip an, dort seht ihr eine wunderbar süffisante Dame im Ruderboot ihr Date verarschen! Gaaaanz zuckersüß gespielt von Anne Werner. Und auch hier ganz dringen beide Spots ansehen!

-> BOSCH IXO Vino 

Produziert wurden die Virals von dropout-films.
Regie & Drehbuch: Daniel Seideneder
Produktion: Wolf-Tassilo Sack

Konzetion, Idee und Umsetzung:
KMF Werbung – Hamburg
Client Service Director: Amir Mirshahi
Creative Director: André Sternberg
Art-Director: Anna Frank

Disclosure: Ich arbeite als Creative Director für KMF Werbung und BOSCH ist Kunde in unserem Haus. 

Werbeanzeigen

Projekt: Die Telekom La-Ola.

der * andre für Schlaaaaaaaannd!

„André, was machst Du eigentlich den ganzen Tag so, wenn Du nicht grad bloggst, Mails schreibst, bei Facebook bist, twitterst, dich irgendwo eincheckst oder in Meetings sitzt und nicht ans Telefon gehst?“

Heute kann ich das mal beantworten, denn eines unserer Projekte ist Online. Für die Telekom haben wir zu Frauen-Fussball-WM 2011 ein kleines Online-Special entwickelt. Kunden der Telekom (Kundencenter-Login ist notwendig) können dort Karten für Spiele bei der WM 2011 gewinnen.

Im ersten Durchlauf gab es Karten für das Eröffnungsspiel in Berlin und nun geht es um Karten für ein Vorrundenspiel im Borussia-Park in Mönchengladbach.

Das Telekom-WM-Fest.

Das Telekom-WM-Fest basiert auf Bewegung, Rhythmusgefühl und guten Timing. Ziel des Spieles ist es, eine La-Ola-Welle durch korrekt getimte Tastenkombination am laufen zu erhalten.
Und das beste? Ihr könnt es selber noch ausprobieren und vielleicht zu den glücklichen Gewinnern zählen!

Probiert es einfach aus.

HIER GEHT ES ZUM SPIEL.

Spielen kann das Game JEDER. Gewinnen können nur Telekom-Kunden mit Kundencenter-Login. Viel Spaß!!

Und wenn das Gewinnspiel beendet ist, könnt ihr Euch hier noch einen Screencast der ersten Version anschauen.


Die Videoqualität ist leider ganz schön runtergerechnet…

Creative Direction: Nestor Sierralta, André Sternberg
Art Direction: Sebastian Schmidt
Project Management: Nadja Dey
Management: Torben Ebert, Nikolas Rosebrock
Photo: Julie Nagel
Programming: i22
Client: Telekom
Agency: Publicis Hamburg

Disclosure: Die Telekom ist Kunde meines Arbeitgebers Publicis Hamburg.

Projekt: Sandkiste – Part One

THE HAINBUCH
GARTENTEICH-MASSACRE

Heute Abend, noch nachdem ich einige Überstunden in der Agentur abgerissen hab, wurde unser neustes Projekt gestartet.

Eine Sandkiste für Nele.

Das bedeutet nun vorerst das ich schon einmal präventiv die Teichfolie geslayered habe, warum das ganze gute Wasser aufs Feld pumpen wenn es auch in unserem Garten versickern kann. Vielleicht erledigt das dann auch endlich die Brainbug-Mega-Highlander-unsterbliche-Ameisen-Königin mitsamt ihrem versch**** Gefolge!! Wünschenswert wäre es… scheiss aufs miese Karma! 

Warum Teich, wird sich fragen wer unseren Garten nicht kennt. Teich vs. Tochter ist ein zu ungleiches Duell welches wir frühzeitig unterbinden wollen und werden. Nele robbt mittlerweile sehr fleissig, d.h. sie krabbelt bald und laufen dauert dann auch nicht mehr lange und dann muss der Teich weg sein. Zu groß die Gefahr das sie hineinfällt…

Und was bietet sich besser an, als aus einem Teich gleich ne schicke Sandkiste zu machen? Da erfreuen sich Nele und ihre Freundinnen sicherlich sehr lange dran.

Also Teich leer, Sand rein, glatt ziehen. Sandkiste drauf. Freie Flächen neu mit Gras bepflanzen. Und dann Sandburgen bauen. So der Plan.

Samstag kommt der Sand, 1,5 qm oder 25 – 30 Schubkarren voll. Zum Glück konnte ich auch zwei Kumpels engagieren die gegen eine Fleischmahlzeit vom Grill ein wenig mit anpacken. Und den Teich erstmal zuschütten.

Dann schauen wir weiter. Wir haben eine schöne sechseckige Sandkiste bestellt. Aber dazu später mehr…

…to be continued.

Projekt: SIEMENS PROFIenergy

Ich habe es schon so häufig verpasst meine Projekte der letzten Wochen und Monate hier im Blog zu veräffentlichen, dass ich Euch jetzt einfach mal eine Kooperation zwischen Publicis Erlangen und dpole communication* zeigen möchte.

Das SIEMENS* PROFIenergy eBook bzw. Living Magazine ist eine B2B-Kommunikation zeitlich passend zur Präsentation eines neuen Netzwerkstandarts auf der Hannover Messe.

Schaut es Euch doch einfach mal an. Ich finde es für einen B2B-Case sehr gelungen. Vielen Dank an die Kollegen aus Erlangen für die nette Zusammenarbeit.

made by dpole/publicis 2010

* Zu Gunsten der Transparenz möchte ich darauf hinweisen das dpole mein Arbeitgeber ist und SIEMENS u.a. unser Kunde.