Schlagwort-Archive: RIP

19 Jahre.

Heute vor 19 Jahren hat Kurt Cobain leider sein Leben beendet.
Nirvana lebt immer noch in unseren Ohren und Herzen.

Still rest in peace Kurt.

In einer Reihe aussergewöhnlicher Konzerte, war „Unplugged in New York“ für die Band und die gesamte Grunge-Szene ein absolutes Highlight.

Danke für den Videotipp an Vedran/digiholic.

Steve is gone…

Ich muss echt sagen, dass ich heut früh sehr geshockt war nachdem ich den Flugzeug-Modus meines iPhones deaktivierte und die Tagesschau-App die schlimme Nachricht aufs Display pushte.

Steve Jobs hat uns verlassen. 😦

Ich hielt seine Vision in den Händen um von seinem Ableben zu erfahren. Traurig. Steve Jobs mag vieles gewesen sein, ich kann mir auch vorstellen das es ein Alptraum ist für ihn zu arbeiten, aber der Mann hatte eine Vision! Das ist etwas das heutzutage vielen fehlt. Und das ist etwas das uns und Apple sicherlich auch in Zukunft fehlen wird. Nun hat Steve seine Hausaufgaben gemacht, er weiß das es nicht um ihn geht, sondern um das Produkt. Er wollte nie weniger als „das Beste“ und so können wir sicher sein, dass seine Nachfolger vorerst seine Visionen weitertragen werden… 

„Think different.“ Ist nicht bloß eine Kampagnenline, sondern eine Lebensphilosophie.  „Anders zu denken“ macht den großen Unterschied. Vielleicht hat uns Apple damals einfach bereits gezeigt was Jahre später tausende große Ideen von kleinen Startups zu Giganten machte und warum Apple heute ist wie sie sind. Ganz oben.  

Steve Jobs war einer der ganz großen und daher ist es so richtig, dass Jeremy Tai Abbetihn nun mit ihnen zusammengebracht hat. 

Here’s to the crazy ones…

Well done Jeremy! 
Es wäre toll ein paar Sekunden Bewegtbild von ihm zu nutzen, oder?

Rest in Peace Steve Jobs und Danke für alles was Du uns gegeben hast!

Der Musiker „Les Paul“ ist gestern verstorben.

Picture: Thomas Faivre-Duboz click Link for more information & CC-Licence.

Picture: Thomas Faivre-Duboz. Click Link for more information & CC-Licence.

Ganz ehrlich ich wusste gar nicht das er noch lebte. Aber was ich weiß ist das ein ganz großartiger Musiker im Alter von 94 Jahren gestern am 12.08.2009 von uns gegangen ist! Einer der allen jungen & alten Gitarristen feuchte Träume mit der von ihm entworfenen und nach ihm benannten Gibson Les Paul beschert hat und bescheren wird. Eine geniale Gitarre, endgeile Optik, wahnsinniger Klang und richtig fein und smooth zu spielen!

Danke Lester William Polfuss!

Rest in Peace!


Weitere Informationen zu Les Paul bei Wikipedia.
Längerer Artikel bei Spiegel-Online.

Und eine ca. 10-Minütige Reportage über ihn bei YouTube.

(Via: Twitter)