Schlagwort-Archive: Tipp

Like a Rolling Stone

Es gibt die kleinen Dinge die einem im Web begegnen, jene welche man einfach mal schnell bei Facebook und Twitter teilt. Und dann sind da noch diese großen Meilensteine, für welche man sich 5 Minuten mehr Zeit nehmen sollte.

Dies ist einer dieser Meilensteine! Es ist wohl das erste Musikvideo welches 48 Jahre nach Veröffentlichung des Songs (1965 auf dem Album “ Highway 61 Revisited“) produziert wurde!

Der Song ist zudem nicht weniger als „der beste Song aller Zeiten“ laut dem Rolling Stone Magazine… ob das wohl am Titel liegen mag? 🙂

Like a Rolling Stone von Bob Dylan.

Und was hat es jetzt mit dem Video auf sich? Sagen wir einfach mal so, es hat sich einfach gelohnt all die Jahre darauf zu warten! Anstelle eines Videos wurden gleich mehrere gedreht, alle spielen „im Fernsehen“ was besonders lustig ist, da das Video in seiner vollen Pracht nur im Web funktioniert.

© 2013 Sony Music Entertainment. All Rights Reserved.

http://video.bobdylan.com/

Dort könnt ihr dann zwischen mehreren Sendern hin- und herschalten und Euch das Lied von Sportmoderatoren, Immobilienmakler, Soap-Stars, usw. vortragen lassen. Lippensynchron!

Wer hätte das gedacht: im Web lohnt es sich einmal zu zappen!

Viel Spaß!

Video

Phazer Beam Computers – Der Trailer

Die Ähnlichkeit ist frappierend. In meinen Augen eine Weltklasse Besetzung! Wie haben die Fanboys gezetert. Ich muss sagen ich bin zufrieden und freue mich auf den Film der erklärt warum Phazer Beam Computers heute als Apple Computers bekannt ist!

Der erste Trailer lässt bei mir große Hoffnungen auf eine gute Retrospektive aufkeimen. Sicherlich keine Doku oder ein Geschichtsfilm… sondern ein spannend inszenierter Rückblick auf einen DER bewegensten Köpfe seiner Zeit:
Steve Jobs.

Ich versteh nur griechisch!

Hallo zusammen, trotzdem ich ein überaus glücklicher und durch und durch zufriedener Appleuser bin, tauchen bei der intensiven tagtäglichen Nutzung doch immer wieder Kuriositäten zu Tage. Und damit mein Blog auch mal einen echten Nutzen bringt werde ich diese ab sofort hier sammeln… vorausgesetzt ich hab grad mal Zeit sie aufzuschreiben, nachdem das Problem gelöst wurde.

Mein heutiges Problem und somit Initiator dieser neuen Blogsparte ist:

Arial Regular wird in Powerpoint durch griechische Symbole ersetzt.

Das Problem ist „irritierend“ von einen Tag auf den anderen wurden meine Präsentationen und Worddokumente visuell durch den Shredder gejagt. (Fast) nix mehr zu erkennen! Dies tritt sowohl unter Powerpoint als auch unter Word auf. Ich geh also davon aus, dass es die gesamte Office-Suite betrifft.

macsupport_griechisch

Was sofort auffiel, alles was auf „Fett“ gestellt war ging. Alles was Arial Regular ist nicht. Ich nutze den Linotype Fontexplorer. Also reingeschaut. Arial ist da. In Bold und Regular. Fontcaches gelöscht, Neustart gemacht. Und noch mal. Font alle deaktiviert und wieder eingerichtet. Nichts hilft.

Oliver unser IT-God konnte weiterhelfen. Es ist so einfach…

Lösung.

Im Finder die Spotlight-Suche bemühen und nach „symbol.dfont“ suchen. Diese sollte eigentlich unter „/System/Library/Fonts“ liegen. Wenn ihr diese findet, Doppelklicken und mit der Apple-Schriftsammlung (oder Eurer Fontsoftware) installieren. Powerpoint neu starten und fertig!

Ich geh dann mal wieder Powerpoint schreiben.

Louder than loud!

Wo wir gerade so schön gemütlich beim Metal zusammen sind, möchte ich eine sehr geile Doku empfehlen. Lief gerade eben noch auf ARTE. Alle die sie verpasst haben und bisher noch nicht gesehen haben…

Filmtipp für alle die es laut mögen!

Danke an ARTE das ihr so was gutes im TV zeigt und danke auch an Youtube, dafür das es dieses Schmuckstück in voller Länge zu sehen gibt (ich hoffe die Nummer bleibt uns noch etwas erhalten)!

 

 

Uptempo-Slowdown.

Abgefahren: ein hypnotisch langweiliges Highspeed-Musikvideo in Slowmotion! Dazu ein verstörender Ray Wise (Bekannt u.a. aus Twin Peaks) der den wirklich schönen Song „Wishes“ der Band Beach House „singt“ während sich im Hintergrund Cheerleader und Tänzer einen Battle in Zeitlupe abliefern…

Ich bin verwirrt aufgrund dieser Flut an „verkehrten“ Bildern.
Und begeistert! 🙂

Was sagt ihr? Hot or not?

(via Musikexpress/Facebook)