Schlagwort-Archive: Twitter

1 oder 0

1oder0

Mr. Robot hat mich eben „inspiriert“.

Eigentlich waren es Mr. Robot UND ein guter Tweet, von einer Person die oft gute Sachen twittert. Ich habe eben Folge Nr. 2 gesehen – der Protagonist der Serie, Eliott, soll sich entscheiden ob er eine „1“ oder eine „0“ ist. Er antwortet die Welt sei nicht Binär. Womit er Recht hat, aber warum ist mein Twitter nicht binär?

Als ich begann zu twittern folgte ich wenigen Leuten. Einige davon sind heute noch aktiv. Viele nicht. Viele neue Tweeps sind dazugekommen. Sehr nette, lustige, spannende, informative… irgendwann gab es auch Celebrities, Filme, Marken, Werbekampagnen.

Und seit einiger Zeit nutze ich Twitter nicht mehr regelmäßig.

Ich weiß schon lange das ich aufräumen MUSS! Ich habe auch schon aufgeräumt. Das Verhältnis Follows zu Follower hat sich von 2:2 zu 1:2 halbiert. Aber es gibt noch so viele nette Menschen, teilweise habe ich diese auch bereits Live getroffen… aber ich muss aufräumen, sonst nutzt mir dieses Tool nicht.

Dazu nutze ich nun Mr. Robots Regel: „1 oder 0“

1= Mehrwert
0= Nicht

Und der Mehrwert sollte nicht lustig und nett sein. Er sollte mich inspirieren, mich informieren oder wenigstens anderweitig teilenswert sein.

Also lege ich nun zwei Listen an und beginne den langen Weg alle Leute aufzuteilen in Einsen und Nullen.

Bitte seid nicht beleidigt wenn ihr in der „0“ landet.

Es beginnt jetzt. #1oder0

Go Before You Go.

Sollte Euch bei dem derzeitigen Wetter auch gerade das Fernweh packen, so schlage ich einen „kurzen Trip“ nach Melbourne vor!

Wie das fragt ihr? Ob ich den Flug bezahle? Wo denkt ihr hin! Aber ich gebe Euch den Link nach Melbourne, wo ihr zwei mit Helmkameras ausgestattete Touristen per Twitter oder Facebook durch die Stadt steuern könnt!

Eine ganz tolle digitale und garantiert virale Marketingaktion von Tourism Victoria und Clemenger BBDO, welche Euch unter dem Motto „Go Before You Go“ natürlich in Eurem nächsten echten Urlaub nach Australien führen soll. Ich würd ja schon ganz gerne, auch ohne diese Aktion. 🙂

Aus grafischer Sicht möchte ich einmal besonders das wirklich hübsch (und klug) gestaltete Logo hervorheben. Hipster-Typographie trifft auf eine echt gute visuelle Idee, welche das Remote-Konzept der Promotion wunderbar rüber bringt. Nice!

remotetouriste_logo

(Image by Tourist Victoria & Clemenger BBDO)

Leider läuft die Aktion nur noch bis zum 13.10. (ich bin erst heute dazu gekommen den schon etwas älteren Artikel zu lesen) und leider nicht zu einerdeutschen sondern natürlich zur Ortszeit in Melbourne!

Dafür könnt Ihr Euch aber die bisher zurückgelegten Strecken und Highlights in Bild (z.B. auch auf Instagram) und Film (natürlich auch auf Youtube) anschauen. Es gibt auch für jeden Tag eine kurz zusammen geschnittene Zusammenfassung… eine schöne Art oberflächlich in die Stadt einzutauchen.

Und eine schöne Verknüpfung der meist genutztesten digitalen Kanäle.

remotetouriste_map

(Image by Tourist Victoria & Clemenger BBDO)

Live sehen könnt ihr das dann ab 03:00 Uhr Nachts wieder auf

http://remotecontroltourist.com/

(via Horizont.de, Auftritt des Tages vom 10.10., dass haben die dann wohl auch zu spät mitbekommen!)

 

Meine Stadt heißt Hamburg.

Heute habe ich meinen ersten „eigenen“ Sticker in ein Sammelalbum „geklebt“.

Also einen Sticker von mir! Mit meinem Bild. Kleben ist nicht so ganz richtig, denn natürlich handelt es sich um ein digitales Sammelalbum… aber so richtig mit sammeln und tauschen.

Schöne Aktion auf jeden Fall, mal sehen ob ich die 300 Bilder voll bekomme.

Wer mit mir tauschen möchte, immer her mit Euren Stickern.
(Ich weiß grad noch gar nicht, wie das geht… 🙂 )

Hier findet ihr mich dann auch: http://meinestadtheissthamburg.net/

We are HH | Ich bin Hamburg.

Und ab 14. Oktober gibt es dann gleich noch einen Nachschlag in Sachen Hamburg. Denn ab dann darf ich eine ganze Woche lang den Twitteraccount von @wearehh mit Leben befüllen…

Also am besten gleich mal das Konzept und die Tweeters auf der dazugehörigen Site http://wearehamburg.com/ abchecken, welche sich Woche für Woche die Klinke in die Hand geben und natürlich dem Account folgen!

Und wenn ihr grad dabei seid, auf Facebook gibt es auch eine Site zum liken.

Der Kreis schliesst sich zudem dann wieder beim Sticker 304 – bei We are HH und Meine Stadt heißt Hamburg.net kommt dann wieder zusammen was zusammen gehört und natürlich kann man das Projekt auch sammeln, einkleben und tauschen… ich freue mich schon auf meinen Sticker! 🙂

Danke an @snoopsmaus für die schöne Idee und danke das Du mich angesprochen hast, hätte mir gar nicht erträumt anzufragen ob ich Gelegenheitstwitterer da auch mitmachen darf. 🙂

Social Media Post-Strategie.

Für alle die noch eine Anleitung benötigen wann sie wo am besten Ihren Status aktualisieren sollten.

(via SocialMedia Experten/Facebook)

We got to be more like….

SO TRUE!

(via Romy M./Google+)

Die Evolution von Social Networks.

Da ist also eine aktualisierte Grafik zum Thema Evolution der Social Networks.

Stand: Juli 2011.

Wer weiß wie sich die Reihenfolge so in den kommenden Monaten entwickelt. Bei Google+ in den Kommentaren hab ich bereits gelesen, dass diese Grafik in anbetracht von Facebook und Twitter schon mal eine andere Reihenfolge hat… aber der aktuellste Entwicklungsschritt ist auf jeden Fall aktuell.

Ob sich das so durchsetzen wird, bleibt abzuwarten!

Auf jeden Fall mein erster Content der via Google+ kommt. 🙂

(via Gilly Berlin/Google+)

„Social Media has stolen my Soul!“

Und weil ich es gerade bei Gilly in der „Timeline“ (heißt die Timeline noch Timeline?) im Circle noch entdeckt habe und weil ich diese Hitler-Rants schon immer zum schlapplachen fand (aber gerade für nicht Deutschsprachige muss das der Burner sein!), Hitlers Gruppe wurde archiviert! LOL!

Google before you tweet…

True!

(via: weiß ich nicht mehr)