Schlagwort-Archive: Volkswagen

The Return Of The Green Side. UPDATE!

Den Volkswagen DarthVader TV-Spot hat mittlerweile wohl jeder mitbekommen, auch wenn er bisher nicht Leser meines Blogs war. Immerhin wurde er bisher über 40 Millionen Mal alleine bei Volkswagen im Youtube-Channel angeschaut und lief zudem sowohl im Kino als auch TV.

THE ATTACK OF THE THOR.

Die Antwort von THOR haben dann schon deutlich weniger Menschen gesehen, trotzdem möchte ich ihn hiermit nachreichen.

Ganz nett gemacht, witzige Antwort, aber….

Doch heute wurde die Dunkle Seite der Macht erschüttert!

Greenpeace hat eine imposante Antwort auf den kleinen Darth Vader produziert und drückt diese seit dem 27.06. in alle Kanäle.


UPDATE: irgendwie ist mir die dänische? Version ins Blog gerutscht, daher jetzt mit englischem Payoff.
 

Geil gemacht, oder? Jeder der den Todesstern mit dem VW-Logo sieht weiß gleich was da Sache ist! Wer auf den Pfaden der dunklen Seite wandelt und wer für die grüne Seite kämpft! Ich bin wirklich begeistert. Auch wenn man jetzt wieder anfangen könnte den Film zu zerlegen oder die Nachhaltigkeit in Frage zu stellen. Dieser Spot wird buzzen!

Die Grüne Seite der Macht.

Greenpeace selbst sagt dazu auf ihrer Website:

Mit einer Parodie auf den VW-Spot The Force wirft Greenpeace Großbritannien jetzt ein Licht auf die dunkle Seite des Konzerns: der Konzern bekämpft schärfere Klimaschutzgesetze.

(…)

Hintergrund ist ein heute von Greenpeace veröffentlichter Bericht, der zeigt: Als europaweit größter Konzern mit dem höchsten CO2-Fußabdruck trägt VW eine überragende Verantwortung bei der Verbrauchsminderung. Greenpeace fordert VW daher auf, die dazu notwendige und bereits vorhandene Spritspar-Technologie ohne Aufpreis für jeden Kunden verfügbar zu machen. Auf der oben genannten Website können sich User direkt an dieser Rebellion beteiligen.

(…)

Wir wollen erreichen, dass Volkswagen sich von seiner dunklen Seite emanzipiert und auf die helle Seite kommt, so Lohbeck.

Das wollen wir auch. Und deshalb kann ich nur empfehlen den Spot (und gerne auch diesen Blogpost) weiterzuleiten, sich selbst kurz die Zeit zu nehmen und das Manifest zu unterzeichnen. (Vorname, Name, E-Mail, Postleitzahl und ein Opt-In)

Ich selbst war eben erst der 5439 Rebell, aber das Ding läuft jetzt ja erst richtig an! Update: jetzt ziemlich genau 12 Stunden später sind es bereits 47966 Rebellen! Guter Zuwachs!

Besucht: vwdarkside.com und
JOIN THE REBELLION!

Mehr zum Thema auf Greenpeace.de

Im Greenpeace-Youtube-Channel

Und auf vwdarkside.com

(via W&V und Horizont)

UPDATE: There is another…

Ich hab jetzt mal in mein Spamfach geschaut und dort die Registrierung zur Aktion entdeckt und musste feststellen, dass hinter dem guten Spot noch ein kleines SocialGame steckt. Mit meiner Unterzeichnung des Manifests wurde ich in den Rang eines Jedi-Anwärters befördert und kann nun Machtpunkte sammeln in dem ich Euch überzeuge ebenfalls die Petition zu signieren.

Da gibt es dann unterschiedliche Level und irgendwann bekomme ich ein Gratis-Tshirt. Das will ich gar nicht unbedingt haben, aber so ein paar Machtpunkte würd ich gerne haben, alleine schon um mal zu sehen wie das in der Kommunikation weitergeht!

Wenn nur 4 Leser unterzeichnen werde ich zum „Baby Ewok“!!!

Daher hier der Text, welchen ich sharen soll:

Unterstütz‘ mich beim Jedi-Training, um gegen VWs Blockade-Haltung beim Klimaschutz zu protestieren. Klick hier: http://vwdarkside.com/de/jedi/andre-sternberg-5595

Und dann war da noch die Fortsetzung der Geschichte!

Ich hab irgendwo gelesen, dass es sich bei den Kids um die Darsteller des Billy Elliot Musicals handeln soll, daher wohl die Tanzchoreo am Ende 🙂

Werbeanzeigen

The Passat strikes back.

Ich komme derzeit kaum zum bloggen, einfach zu viel zu tun. Deshalb möchte ich zumindest in aller kürze folgenden Star Wars Content mit Euch teilen.

Volkswagen: The Force

Süße Story mit dem Junior Darth Vader und es ist wohl schon für jeden TV-Spot ein Gewinn wenn die Musik von John Williams verwendet werden darf… nicht zuletzt der Laserschwert-Sound.

Wobei ich Volkswagen jetzt eigentlich zu langweilig für Star Wars finde… das hätte ich bei Audi „passender“ gefunden, als bei den langweiler Mainstream-Karren von VW.

(via Jan & Ellen bei Facebook, sowie einiger Tweets)

Werbung: Fastlane

Derzeit gibt es eine Reihe ziemlich kreativ gemachter Spots von einem großen deutschen Volkswagen-Hersteller 😉 im Web. Derzeit kenne ich drei davon. Im ersten wird auf den Treppen der Berliner  U-Bahn eine Rutsche aufgebaut, beim zweiten ganz großartig Skateboards an Einkaufswagen montiert (sowas will ich auch mal fahren!!!) und beim dritten wird ein Fahrstuhl in eine Rakete verwandelt.

Den letzten find ich jetzt nicht so outstanding, im Vergleich zu den ersten beiden wirkt diese Idee doch (auch wenn sie exzellent umgesetzt ist) irgendwie gewöhnlich. Aber jeder Kreative kennt das Problem auf eine aussergewöhnliche noch „mal eben“ zwei oder drei weitere Folgen lassen zu müssen!

Ich finde das sie es schon ziemlich gut hinbekommen haben.

Schauts Euch an!

FASTLANE – The Slide

FASTLANE – The Shopping Carts

FASTLANE – The Elevator

Welchen Spot findet ihr am Besten? Gibt es weitere Spots?

Agentur: Tribal DDB, Hamburg

Okay, gut das ich noch ein wenig recherchiert habe!

ALLES NUR GEKLAUT!
Oder doch nicht???

Klaut man, wenn man eine Erfolgreiche Kampagne eines weltweit agierenden Konzerns in einem anderen Land adaptieren muss/soll/möchte?? Wenn wir mal ganz ehrlich sind hätte wohl jeder von uns aufgejuchzt, wenn das Briefing kommt „The Fun Theorie“ auch für und in Deutschland zu produzieren! Sich solche Aktionen auszudenken, diese dann umzusetzen würde wohl jedem Kreativen Spaß bringen! (Also ich häts gemacht!)

Ich finde ja auch nicht das ich die Indiana Jones 4 – Kampagne geklaut habe! Wir hatten bei Heuer & Sachse halt den Auftrag für Universal Pictures den deutschen Flight zu produzieren. Also habe ich mich darüber gefreut in die LucasArts-Bilddatenbank einzusteigen und die Werbemittel und die Plakate zu machen. Ausdenken durfte/konnte/brauchte ich da dann auch nicht mehr viel. Geklaut? Neee. Zwar nichts wirklich für die Mappe – aber ich hatte da richtig Bock drauf!

Dies unterstelle ich auch mal den Kollegen von Tribal! Alles andere wäre auch sehr abwegig. Volkwagen Germany wird ja wohl kaum eine Idee aus dem eigenen Konzern nicht kennen und dann nochmal kaufen, die Volkswagen Schweden schon sehr erfolgreich umgesetzt hat, oder?

Hier nun noch zwei Fun Theorie Clips:

FUN THEORIE – Piano

Diese hier kennen einige von Euch bestimmt schon:

FUN THEORIE – The world’s deepest bin


Viele weitere schöne Ideen gibt es dann hier zu sehen. Und vielleicht ja bald noch ein paar schöne Aktionen für Deutschland.

http://www.thefuntheory.com/

Das Ascheduell – Sixt vs. Siemens vs. Volkswagen #ashtag

Nachdem Sixt ja schon in recht guter Reaktionszeit eine ziemlich aschig aussehende Anzeige (gefunden bei Lars Wichert) an den Start gebracht hat (sind dafür eigentlich die Kollegen von Jung von Matt verantwortlich oder wird das Konzernintern verbrochen?) folgte dann Scholz & Friends mit einem, wie ich finde ganz witzigen Spot für Siemens.

Und heute habe ich dann bei Joern Straten im Blog noch diese ne ganze Ecke aufwendiger produzierte Volskwagen-Werbung entdeckt. Ich behaupte mal der Spot ist nicht erst jetzt entstanden! Die für einen TV-Spot doch recht lahme Idee mit dem Popcorn wäre im realen Leben natürlich  schon ganz witzig…